Bauzeit:

Baubeginn: März 2021 Fertigstellung: Dezember 2021

Bauteam:

Die Bauherren hatte stets das Gefühl "für voll genommen" zu werden und empfand die Zusammenarbeit als sehr unkompliziert.

Bauideen:

Viele innovative Ideen kamen von Helmut Rang oder dem Bauleiter, wie ein Tageslichtspot im Dachgeschoss.

Haus voller Highlights

Lisa Terfehr und Lukas Schneider sind sehr glücklich und fühlen sich überaus wohl in ihrem neuen Zuhause. Das liegt an der perfekten Planung, der entspannten Bauphase und dem pünktlichen Einzug. Zudem bietet jeder Raum ein Highlight.

Die Grundstückssuche im Speckgürtel von Oldenburg und Bremen gestaltete sich schwierig. Doch der Zufall half und brachte das Paar in Kontakt mit einer Baugemeinschaft, die ein großes Areal für sieben Parteien erschließen wollte. Bis auch das in trockenen Tüchern war, verging ein weiteres Jahr. Aber es lohnte sich, denn die Lage des Grundstücks ist ideal. Mit ihrem Hund sind die beiden schnell im Grünen und die Nachbarschaft besteht aus vielen Gleichaltrigen.

Der ideale Hausentwurf

Direkt im Heimatort ansässig ist das Bauunternehmen Rang mit hohem Bekanntheitsgrad und ausgezeichnetem Ruf. Der Großvater des Bauherrn war 50 Jahre lang Mitarbeiter dort und stellte den Kontakt zum Geschäftsführer Helmut Rang her. Die ersten Gespräche verliefen in lockerer Atmosphäre, die Bauinteressierten fühlten sich wohl. Lisa hatte ihre Ideen fürs Haus bereits auf Papier skizziert. Von der Architektin Imke Hillmann um kreative Ideen und von Helmut Rang um fachlich-praktische Aspekte ergänzt, entstand schnell der ideale Hausentwurf für das Paar. Die Bauherren wünschten sich eine naturnahe Gestaltung mit Ausbauarbeiten in Holz und einem schönen Badezimmer, das von der Wanne den Blick auf die Marschwiesen ermöglicht. Inspiration fanden sie im Internet und in den sozialen Medien, aber auch im Austausch mit Freunden und Nachbarn. So gelang es, in jedem Raum ein Highlight zu schaffen: mit dem Raumschnitt, der Aussicht, sichtbaren Holzbalken oder besonderen Möbeln.

Gute Erfahrung

 In Erinnerung geblieben ist den Bauherren das Richtfest, bei dem alle Beteiligten zusammen ausgelassen feierten, ihren Spaß hatten und interessante Gespräche führten. Mit der gesamten Baubegleitung sind die beiden sehr zufrieden und empfehlen die Firma gerne weiter. Angesichts negativer Bauerfahrungen in ihrem Bekanntenkreis weiß das Paar ihre gute Bauphase um so mehr zu schätzen: Hilfreich war sicher die langjährige Erfahrung der Baufirma, die eingespielten, ortansässigen Handwerker sowie der Hausbau aus einer Hand.
 

"Wir haben uns sehr schnell so gefühlt, als ob wir schon lange hier wohnen würden. Auch die Familien und Freunde kommen gerne vorbei und fühlen sich wohl"

Lisa und Lukas

Kommen Sie Ihrem Traumhaus ein Stück näher